Basische Salzanwendungen

schuessel_mit_salzUnser basisches Salzbad hat eine sehr entgiftende Wirkung, denn der pH-Wert gleicht dem von Fruchtwasser und es ist tatsächlich kein Problem hier 1-2 Stunden zu baden, zu genießen und entspannen.

Mit einem Buch oder Musik lässt sich die Zeit verkürzen und nach über einer Stunde Vollbad hat man den gewünschten Effekt erreicht: Das basische Wasser hat die Säuren über die Haut herausgezogen. Verspannungen und andere Beschwerden durch die Übersäuerung des Körpers können so gelindert werden.

Die Entgiftung über die Haut durch basische Bäder erfolgt aufgrund der Osmose, bedeutet: die Säure sucht Ausgleich in der Base.

Bei Erkältungen und Grippe empfehlen wir aus eigener Erfahrung (vor allem auch bei Kindern): Salzsocken und Salzstrümpfe.

Eine weitere Möglichkeit, für Menschen, die sich mit dem langen Baden gar nicht anfreunden können, sind Fußbäder.  Die Füße sind unsere zusätzlichen Nieren. Hier wird extrem viel entgiftet.

3-4 Fußbäder pro Woche in der Dauer von 30 Minuten entlasten den Körper ebenfalls und die Haut wird weich und zart.

Alle Produkte zu ‚Meine Base'(R) (Badesalz, Basisches Duschgel, usw.) sind  zu bestellen bei Peter Jentschura direkt oder fragen Sie in ihrer Apotheke.